Persönliche Daten, Biografie, Lernprozesse

Wozu Biographiearbeit?
Lernen und Kompetenzerwerb erfolgen zu einem grossen Teil informell, also nicht in der Schule und nicht in organisierten Bildungsveranstaltungen. Sie entstehen vielmehr durch vielfältige Erfahrungen in allen Lebensbereichen. Diese werden in der persönlichen Biografie sichtbar. In ihr zeigen sich die Eigenschaften und das persönliche Profil, hier kommen Prägungen, aber auch Talente und das mögliche Potenzial einer Person zum Ausdruck.

Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Werdegang führt zu einem erweiterten Bewusstsein um die Vielfalt und die Ausprägung der persönlichen Kompetenzen und zu Erkenntnissen über persönliche Lernwege und Lernstrategien. Beides sind Grundvoraussetzungen für die Selbststeuerung und die Selbstorganisation. Sie ermöglichen, immer wieder ein gesundes Mass an Herausforderung zu finden und helfen, die persönliche und berufliche Entwicklung entsprechend zu planen.

Fokus:  Vergangenheit, Alles und Jedes, von Geburt bis jetzt

Arbeitsschritte:

Etappen des Lebenslaufs erfassen

mehr ...

Über den eigenen Werdegang nachdenken

mehr ...

Lernprozesse reflektieren

mehr ...

Angaben zu meiner Person

mehr ...

Sammlung der Qualifikationen und Nachweise

mehr ...

> Weiter zu «Tätigkeiten & Leistungen»