Tätigkeiten, Leistungen, Bildungsprozesse

Wozu Tätigkeiten und Leistungen erfassen?
Kompetenzen zeigen sich nur im Ergebnis, können also nur von der Performanz her als Generalisierungen von konkreten Wahrnehmungen beschrieben werden. Sie sind das Resultat aus Beobachtung und Beschreibung von kompetentem Verhalten in mehreren Situationen und der daraus gezogenen Schlussfolgerung. Um Kompetenzen aufzuzeigen und nachzuweisen braucht es also die Beschreibung von kompetentem Verhalten in bestimmten Situationen. Anhand von verschiedenen komplexen Realsituationen und von konkret erbrachten Leistungen werden die nachzuweisenden Kompetenzen aufgezeigt.

Fokus: Vergangenheit, die letzten 5-6 Jahre im Lebenspanorama, alle Lebensbereiche

Arbeitsschritte:

Tätigkeiten, Leistungen, Bildungsprozesse erfassen und nachweisen

mehr ...

> Weiter zu «Selbstbild & Fremdbild»